Mit dem diesjährigen Motto «Diversity» setzt das Lucerne Festival ein Zeichen für Chancengleichheit unabhängig von der Hautfarbe, dem Geschlecht, der Religion, der sexuellen Orientierung oder der sozialen Herkunft. Darüber hinaus unternimmt das Festival den Brückenschlag zu anderen Musikstilen wie zu Jazz oder Volksmusik und präsentiert Werke mit multikulturellem Hintergrund.

David Hockney im Kunstmuseum Luzern

Die Retrospektive im Kunstmuseum Luzern ist die erste umfassende Ausstellung des Künstlers in der Schweiz und vereint über 120 Arbeiten. Von seinen Anfängen als Kunststudent in London bis hin zu seinen neuesten iPad-Zeichnungen zeigt sie Hockneys Freude am künstlerischen Experiment und seine lebenslange Faszination für die Perspektive.

Chiara füttert Pinguine im Zoo Zürich

Chiaras liebste Tiere sind Pinguine. Sie ist fasziniert von diesen Vögeln mit dem lustigen Watschelgang, die nicht fliegen, dafür aber sehr gut tauchen können. Im Zoo Zürich wurde ihr grosser Wunschtraum, Pinguine einmal aus unmittelbarer Nähe erleben und füttern zu dürfen, Wirklichkeit. Ein besonderes Highlight war ihr exklusiver Besuch beim Nachwuchs der Humboldt- und der Königspinguine.

50 unbekannte Schweizer Perlen

«More than meets the eye», wie die Engländer sagen würden: Die Schweiz, das Land der kleinen Ortschaften mit grossem Auftritt. Viele Schweizerinnen und Schweizer haben in den vergangenen zwei Jahren ihr Land von einer neuen Seite entdeckt. Das Interesse an Ausflügen und Sehenswürdigkeiten gleich vor der Haustür ist gross. Gefragt ist das Kleine und Feine, fernab der berühmten Sehenswürdigkeiten.