«Noch nie bin ich so bequem und leise gefahren»

Der neue Lexus RX 450h ist die kongeniale Mischung aus Luxus, Innovation und Style. Das stilvolle Classic Car Center der Emil Frey AG in Safenwil bot den passenden Rahmen, um das neue Modell zu präsentieren. Nebst Probefahrten genossen die geladenen Gäste  ein feines Dinner, einen Fashion Talk von PKZ und ein Exklusiv-Konzert des schweizweit erfolgreichsten Soulsängers Seven.

(Bilder: ub / zVg Lexus Schweiz) Die Lexus-Gala fand im spektakulären Ambiente des Event-Center der Emil Frey AG in Safenwi statt.

(Bilder: ub / zVg Lexus Schweiz) Die Lexus-Gala fand im spektakulären Ambiente des Event-Center der Emil Frey AG in Safenwi statt.

Ein roter Teppich gesäumt von Fackeln führte die illustre Gästeschar zur Lexus-Gala im Classic Car Center der Emil Frey AG Safenwil. Das historische Gebäude – ehemals Domizil einer Textilfabrik – ist seit 2009 im Besitz der Autohandelsgruppe und wurde 2015 total renoviert. Mit Oldtimer-Showroom, Museum und der grosser Eventhalle bietet es ein geradezu filmreifes Ambiente für Anlässe der speziellen Art, wie eben die Präsentation des neuen Lexus RX 450h. Passend zur japanischen Edelmarke wurden die Besucherinnen und Besucher mit asiatischen Köstlichkeiten wie Poulet-Satay, Miso-Suppe oder Pulpo mit Chilisauce verwöhnt. Küchendesigner-Ehepaar Elisabeth und Theo Zbären aus Oensingen gaben sich den lukullischen Genüssen hin und schwärmten von der innovativen Hybridtechnologie des RX 450h: «Toyota und Lexus waren hierzulande absolute Pioniere dieses umweltfreundlichen Antriebsverfahrens. Das fasziniert uns.» Ladislav Brom, Mitarbeiter des eidg. Justiz- und Polizeidepartements, bezeichnete  Lexus punkto Komfort «als führende Marke in der Schweiz». Peter Kuster aus Ebikon, arbeitete früher bei der Luftwaffe und brachte jungen Piloten das Fliegen bei. «Ich bin technisch sehr interessiert», meinte der ehemalige Chef der Einsatzzentrale für Lufttransporte und fügte hinzu, «ich setzt mich in meinen Lexus rein, stelle den Sitz per Knopfdruck in die optimale Position und muss nicht mehr schalten. Noch nie bin ich so bequem und leise gefahren. Da machen auch lange Strecken wieder Spass.» Patrick und Sandra Maissen, die von Mellingen nach Safenwil angereist kamen, ergänzten: «Das ruhige Fahren ist total faszinierend. Wir haben das Gefühl, in einem Schiff zu sitzen und dahinzugleiten.»

Peter Reichlin mit Gattin Heidi, Inhaber der Garage Reichlin AG in Küssnacht a. R. und Baar.

Peter Reichlin mit Gattin Heidi, Inhaber der Garage Reichlin AG in Küssnacht a. R. und Baar.

«Wir sind eine grosse Familie!»
Vier Modelle des neuen RX 450h waren im Safenwiler Event-Center  ausgestellt, das mit seinen hohen Räumen und Holzbalkendecken eine raffinierte Mischung zwischen gediegener Eleganz und rustikaler Gemütlichkeit bietet. «Wir gehen an Premium Locations in der ganzen Schweiz, um unsere neuste Kreation zu präsentieren», verkündete Christian Wellauer, Direktor Lexus Schweiz, auf der Bühne und meinte weiter, «dieser Event ist auch ein Dankeschön an unsere Kunden. Wir sind wie eine grosse Familie.» Seine Worte konnte  Patricia Boser, Markenbotschafterin und Moderatorin des Abends,  nur unterstreichen. «Hinter Lexus steht ein kleines, sehr engagiertes und hochmotiviertes Team, mit dem es Spass macht zusammenzuarbeiten.»  Die Medienfrau, die auf TeleZüri seit Jahren ihre eigene Sendung «LifeStyle» präsentiert, engagiert sich nur für Brands, von denen sie 100%ig überzeugt ist. «Ein Auto muss viele Facetten haben – sowohl sportlich als auch umweltgerecht, rassig und modisch sein. Dazu ganz wichtig: ich brauche viel Platz für meinen Sohn, seine Kollegen und unseren Hund. Alle diese Bedingungen erfüllt Lexus», erzählte sie.

On stage kommentierte Boser die neusten Frühlings-/Sommer-Kollektionen von PKZ, darunter edle und lässige Outfits von Marco Polo, Hugo Boss, Armani Collezioni und Tommy Hilfiger. Models Davis, Josephine und Helen – letztere übrigens die Mutter von Ex-Miss Dominique Rinderknecht – mischten sich unter die Gäste an den runden Tischen, damit die exklusiven Teile hautnah begutachtet werden konnten. Organisiert wird die PKZ-Fashionshow übrigens von der ehemaligen Miss-Schweiz-Mitorganisatorin Karina Berger.

Seven bei seinem Auftritt an der Lexus-Gala in Safenwil

Seven bei seinem Auftritt an der Lexus-Gala in Safenwil

Für Seven ist sein Lexus ein Rückzugsort
Zum krönenden Finale der Lexus-Gala trat R&B- und Soulsänger Seven mit zwei Musikern auf und sang unplugged ein paar seiner schönsten Songs. Der erfolgreiche Künstler, der in der 3. Staffel der TV-Show «Sing meinen Song» als einziger Schweizer Vertreter neben Xavier Naidoo, TheBossHoss u.a. deutschen Superstars mitwirken wird, ist seit fünf Jahren Markenbotschafter von Lexus. Aber der Aargauer schwor schon vorher auf den Brand: «Wenn ich auf Tour bin, lege ich im eigenen Auto etwa 65‘000 Kilometer pro Jahr zurück. Da brauche ich ein sicheres, langlebiges und hochwertiges Gefährt. Bis jetzt bin ich mit Lexus sehr gut gefahren.» Seven liebt seinen Lexus aber nicht nur wegen der vielen Qualitäten: «Wenn ich spät nachts von einem Konzert heimfahre, ist das Auto für mich auch ein optimales Rückzugsgebiet, in dem ich zur Ruhe komme.»

Ursula Burgherr

bawo_lexus_safenwil_foto_035

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest